Schulung für Servicekräfte

In wenigen Wochen wird die Landesgartenschau in Eutin eröffnet zu der ca. 600 Tausend Menschen erwartet werden. Welchen Eindruck die Besucher/innen von der Barrierefreiheit auf der Landesgartenschau und in der Stadt gewinnen werden hängt auch von der Servicequalität  im Gastgewerbe ab.

Deshalb haben sich die Stadt Eutin und die Landesgartenschau gGmbH entschieden, gemeinsam mit dem Projekt Ostholstein erlebbar für alle eine Schulung für Servicekräfte anzubieten. Themen sind neben baulichen Barrieren auch Kommunikationsbarrieren, Orientierung und Bedienbarkeit. 

 

Zurück